Rollerfreunde Braunschweig

Ausfahrten und Touren im Raum Braunschweig
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 22:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Sabbelbox© Breizh Shoutbox v1.5.0



Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragNachricht erstellt...: 09.04.2011, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2007, 19:18
Beiträge: 3145
Wohnort: Velpke
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
Gruß Roland
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 10.04.2011, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2007, 20:29
Beiträge: 1467
Wohnort: Wolfsburg
Hallo Straußentourer

Eine Super Tour mit einer Super Organisation, bei einem Super Wetter
mit Super Leuten und einem Gesegneten Tourenbegin von einem
Echten Pfarrer an einer freiwillig aufgebauten Kapelle als Hihlight :!:
So sind wir für das kommende Rollerjahr Gewappnet :!: :!: :!:

_________________
Gruß Burghard

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 10.04.2011, 01:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007, 15:36
Beiträge: 528
Wohnort: Goslar
Dem kann ich mich nur anschließen, das war ein Supertag. Ich wäre gern noch mit auf dem Gruppenfoto gewesen, aber dann hätte ich jetzt Probleme, meine Augen offen zu behalten.

Das war ein gut organisierte, stressfreie Veranstaltung.


Nochmals DANKE an Bille und Thomas, schade nur, das Berlin so weit weg ist.:sonne:

_________________
Gruß aus Goslar sendet

Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 10.04.2011, 03:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2007, 19:16
Beiträge: 353
Wohnort: Berlin
Moin,moin
Ich habe keine Wörter mehr übrig.....
Es war wieder SUPER MIT EUCH :jubel:
Gruß
ThoBi

_________________
BigScooter Rollerfreunde Berlin/Brandenburg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 10.04.2011, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007, 17:17
Beiträge: 124
Wohnort: Region Hannover
Hallo an alle Straußentuorer
es war ein genialer Tag :jubel:
weil perfekt organisiert
Die Fotos sind online

_________________
Gruß Siggi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 10.04.2011, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2007, 09:47
Beiträge: 336
Wohnort: Gifhorn
[align=justify]Zu dieser wirklich gelungenen Veranstaltung, die bei einem trefflichen Wetter stattgefunden hat, sind mir viele, nein wirklich sehr viele, Gedanken durch den Kopf gegangen. Jetzt weiß ich also, warum die Hauptstadt von Deutschland Berlin ist und nicht irgendein Städtchen in der "Provinz" gewählt wurde.
Dieser Ausflug, der als "spontan Tour" bereits im Februar angekündigt war hat gezeigt, wie groß die Gemeinschaft der Rollerfahrer ist. Vertreter aus Berlin, Brandenburg, Sachsen Anhalt, Sachsen, Hamburg und Niedersachsen sind dem Aufruf der big scooter gefolgt.
40 Maschinen (überwiegend Motorroller) die sich wie ein Lindwurm durch das Gelände bewegen, das ist ein Anblick den man bestimmt nicht häufig hat. Nicht dröhnender Motorenlärm, sondern Ästhetik gepaart mit Disziplin erfreute des Betrachters Auge!
Doch, das soll eine spontane Tour sein? Wer hat sich denn diesen Begriff ausgedacht, so frage ich mich denn die Bezeichnung spontan ist, wie doch jeder weiß, ein Fremdwort! Also, wie steht es doch so schön geschrieben im § 23 Verwaltungsverfahrensgesetz: »die Amtssprache ist Deutsch«. Wenn ich also dieses Fremdwort (Synonyme: spontan, unüberlegt, ungeplant, intuitiv) ins Deutsche übersetzte, dann kann ich hier nur das Gegenteil feststellen. Diese generalstabsmäßig ausgearbeitete Tour lässt auf professionelles Handeln, also wohl überlegt und sehr gut geplant schließen.
In Gemeinschaft von Gleichgesinnten durch das Land reisen, ist das eine, gleichzeitig etwas für die Allgemeinbildung tun, ist das andere (und auch nicht schlecht). Für mich war es das erste Mal, dass ich in Deutschland eine Straußenfarm besichtigen durfte. Als Fazit dieser Erlebnisreise kann ich feststellen: » Der Afrikanische Strauß (Struthio camelus) gehört zu den Laufvögeln und ist der größte lebende Vogel der Erde. Der sachsen-anhaltinische Strauß (Struthio germanicus) steht dem in nichts nach!! Empirische Studien die im Rahmen einer sensorischen Prüfung (durch fachkundige Rollerfahrer) durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass die Zubereitung als Kesselgulasch oder als lecker Bratwurst das Prädikat »schmeckt nicht nur ausgezeichnet, sondern macht auch satt« verdient hat.
Die Andacht in der Kapelle Mark Zwuschen war für mich eine ganz große Überraschung. Der kirchliche Segen (oder soll ich sagen der Segen Gottes) zu Beginn der Rollersaison rundete diesen Besuch nicht nur ab, sondern die in der Predigt immer wieder genannten Worte Glaube, Hoffnung, Liebe bewegten mich doch mehr als ich ahnte. Der Pastor, der mit Überzeugung immer wieder » Vivit« (lateinisch= er lebt) den andächtig zu hörenden Rollerfahrern zurief, und dem ich mit einem » pax vobiscum « erwiderte, hat mein Herz berührt. Wie sagte er doch, Anker, Herz und Kreuz stehen für Glaube, Liebe und Hoffnung. Doch nicht nur diese Symbole sind es, philosophierte ich auf der Rückfahrt. Auch ich »Glaube« an die Gemeinschaft der Rollerfahrer, die »Hoffnung « auf weitere so schöne Touren ist es, die die »Liebe« zu diesem wunderschönen Hobby aufrechterhält.
Dieser Tag war kein "verschenkter Tag" sondern hatte etwas wie die Werbung für Kinder Überraschung »3 Sachen auf einmal«! Fahrspaß, Bildung und Gottes Segen!!
Recht herzlichen Dank all denen, die dafür gesorgt haben dass ich einen so sorglosen und harmonischen Tag verbringen durfte!!![/align]

_________________
Rechtschreibfehler sind nicht zufällig. Richtig zusammengesetzt ergeben sie eine Formel, mit der man Blei zu Gold machen kann!

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 10.04.2011, 18:36 
Hallo Rollergemeinde,
es war ein schöner gelungener Rollertag.
Wir sind schnell gefahren, wir sind auch gemütlich gefahren.
Wir sind gut bewirtet worden und es gab was zu besichtigen.
Es war tolles Wetter und wir haben uns toll unterhalten (Rollerfreunde sind einfach nett).
Wir hatten viel zu lachen, aber nichts zu weinen.
Wir haben einen Pastor glücklich gemacht - und - er uns.



Bild

[align=center]Straussenfarm wir kommen.[/align]

Bild

[align=center]Bei so einer Aufnahme ist der Fotograf mit auf dem Bild.[/align]

Bild

[align=center]Aus ALT............[/align]

Bild

[align=center]wird NEU !!![/align]

Bild

[align=center]Diese Aufnahme .............[/align]

Bild

[align=center]haut den stärksten Fotografen um.[/align]

Bild

[align=center]Noch ein letzter Blick auf den Magdeburger Dom.[/align]


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 11.04.2011, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2007, 15:36
Beiträge: 528
Wohnort: Goslar
http://www.mz-web.de/servlet/ContentSer ... 9840467538


Hab da mal gestöbert...

_________________
Gruß aus Goslar sendet

Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 11.04.2011, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2007, 18:55
Beiträge: 283
Uli, du bist mir zuvorgekommen...eben gerade habe ich es auch gefunden :wink:
die Tour hat mir auch sehr gefallen. Alles dabei: Schnelles Fahren auf der Autobahn, Raucherpausen
:lachen5: interessante Tiere im 200-Seelendörfchen Naundorf, ein Fremdenführer mit Cowboyhut, ein singender Pfarrer und jede Menge Abgesandte der Berliner Bigscooter. Bei der Straußenbratwurst bin ich immer noch am rätseln ob es wirklich eine war...wenn es eine normale gewesen wäre, ich hätte es nicht bemerkt. Erwähnenswert auch die Rücktour über die Land- und Bundesstraßen. In der letzten Pause konnten wir noch einen herrlichen Blick auf den Magdeburger Dom erhaschen, siehe Jürgens Foto.

Was mir noch einfällt: Auf der Rückfahrt gab es ja ein Eis in Treuenbrietzen, und irgendetwas ging mir immer im Kopf herum...Treuenbrietzen, Treuenbrietzen, da war doch was...

http://www.youtube.com/watch?v=SwQPdJxZAeM

Ziemlich grausame Geschichte

_________________
Gruss Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 21.04.2011, 20:09 
Offline

Registriert: 30.08.2009, 14:57
Beiträge: 43
Rollerjürgen hat geschrieben:


Bild

[size=24][align=center]Noch ein letzter Blick auf den Magdeburger Dom.[/align]


Sorry, aber das auf dem Bild ist die St.Johannis Kirche in Magdeburg :roll:

http://de.wikipedia.org/wiki/St.-Johann ... gdeburg%29

Der Dom sieht so aus...

http://de.wikipedia.org/wiki/Magdeburger_Dom

Gruß Horst


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragNachricht erstellt...: 21.04.2011, 21:07 
Hallo Horst, Bild
ich weise alle Schuld von mir, Martin hat gesagt: "Da ist der Dom" .
Jetzt kann es aber noch sein, das ich mit dem Tele vielleicht nach links oder rechts abgewichen bin.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de